Familientreffen bei Kaiserwetter

Familientreffen bei Kaiserwetter – 10.05.2016 Die Sonne lachte vom strahlend blauen Himmel, als Mama Hilde ihre Kinder zum Muttertag am 08.05.2016 einlud. Sie kamen zahlreich, wenn auch nicht vollständig, denn es gibt kaum einen Zeitpunkt, an dem alle, wirklich alle erscheinen können. Zwei Möpschen, die zugesagt hatten, erschienen nicht. Der…

weiterlesen

Kennt jemand den Waldmops?

Kennt jemand den Waldmops? Wer heute im Internet nach „Mops“ googelt, der wird feststellen, dass es fast nur noch Altdeutsche Möpse, Möpse nach altdeutschem Vorbild oder sogenannte Retromöpse gibt, alle gesund, freiatmend und agil. Diese Begriffe werden mittlerweile inflationär gebraucht  und auch auf Mopstypen angewandt, die vor Jahren als Qualzucht…

weiterlesen

Sag’s in Zahlen

Sag’s in Zahlen – 24.03.2015 Seit dem 23.03.2015 leben wir wieder in einer Welpen freien Zone. Was machen wir mit so viel freier Zeit? Ich könnte jetzt die Vögel im Garten zählen, Bücher lesen, die Fernsehprogramme rauf und runter switchen, das Haus auf den Kopf stellen oder die Statistik hervorkramen.…

weiterlesen

Hotel Mama…

Hotel Mama… – 01.03.2015 das gibt es nicht bei den Hunden. Nach sieben Wochen hat Hilde ihre Mutterpflichten eingestellt: die Milchbar wurde geschlossen, die Hinterlassenschaften nicht mehr weggeräumt. Stattdessen tobt sie mit Whippetfreundin Inge auf dem Grundstück oder lässt sich auf dem Sofa die Sonne auf den Pelz scheinen. Das…

weiterlesen

Neues aus der Welpenkiste

Neues aus der Welpenkiste – 27.Januar 2015 Wie die Zeit vergeht. Drei Wochen alt sind die Welpen. Einmal entwurmt sind sie  bereits und die Krallen wurden ihnen auch schon einmal gestutzt. In dem Alter ohne Probleme, da gibt es kaum Murren und Knurren. Mama Hilde dankt es, denn ein Milchtritt…

weiterlesen

Oskar schreit

Oskar schreit Der dicke Oskar ist mit Abstand der größte und schwerste Mopswelpe im A-Wurf. Das verschafft ihm Vorteile gegenüber seinen Geschwistern, kann er sich doch allein aufgrund seiner Masse gegen die anderen Zwerge durchsetzen. Das tut er auch, indem er sie einfach überrollt, zur Seite drängt oder unterwandert und…

weiterlesen

Wie sah der Mops denn mal wirklich aus?

Wie sah der Mops denn mal wirklich aus? Wir wollen jetzt nicht auf die Geschichte des Mopses und seine Auswüchse eingehen, ist bereits vielfach auf diversen Websites veröffentlicht. Wir werden auch nicht vereinzelte Bilder langnasiger Möpse aus dem 18. Jahrhundert vorstellen, die sicherlich allesamt Mixe darstellen, weil die wenigen Exemplare,…

weiterlesen

Warum ein Mops?

Ein Mops bereichert heute unser Leben. Jahrzehnte waren Whippets unsere große Liebe. Das sind sie bis heute geblieben, aber teilen diese Liebe nun mit Möpsen. Möpse haben wir viele in diesen Jahrzehnten auf unseren Spaziergängen getroffen. Was mir stets an ihnen gefiel, war ihre freundliche, neugierige, zugewandte und verspielte Art,…

weiterlesen